Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Das Anliegen des Websitebetreibers ist es, für eine Verbesserung des Angebotes und des Webauftritts zu sorgen.

Sie können die Speicherung von Daten verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Sprich wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google reCAPTSCHA

Auf unserer Seite ist das Service reCaptcha von Google Inc. eingebunden, um die Datenübermittlung von Bestellungen über das Formular sicherer zu machen. Dabei geht es darum zu unterscheiden, ob das Formular von einer natürlichen Person ausgefüllt und übermittelt wird oder missbräuchlich durch einen Hacker oder eine Maschine. In diesem Zuge werden die IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google versendet. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google Web Fonts

Auf unserer Website sind Schriften von Google Fonts eingebunden, um eine einheitliche Darstellung unseres Designs auf allen Rechner gewährleisten zu können. Sobald unsere Seite aufgerufen wird, werden automatisch diese Schriften in Ihrem Browsercache geladen, damit anschließend alle Texte in der vorgesehenen Font angezeigt werden können.  Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Google her, wodurch Google erfährt, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Website geöffnet wurde. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Anmeldefunktion für Veranstaltungen

Über diese Seite können Sie sich für Veranstaltungen anmelden. Für die elektronische Anmeldung verwenden wir WooCommerce, entwickelt von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Diese Software speichert alle für die Registrierung und Vertragserfüllung erforderlichen Daten auf dem Webspace dieser Website, ohne die Weitergabe von persönlichen Daten an den Entwickler der Software oder in ein anderes Land. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nur auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Falle der Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung ist Art. 6 Abs.. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden von uns 1 Jahr nach Beendigung der Veranstaltung gelöscht, es sei denn, Sie haben in die Verarbeitung für andere Zwecke eingewilligt und/oder es bestehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.  Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs.. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie freiwillig in eine andere Verarbeitung eingewilligt haben, werden wir diese Daten nach Widerruf Ihrer Einwilligung löschen.

WooCommerce verwendet die folgenden Cookies, um den Betrieb der elektronischen Anmeldung zu einer Veranstaltung zu gewährleisten:

woocommerce_cart_hash / wc_cart_hash_
– Dieser Cookie ist ein Session-Cookie. Diese Art von Cookie verfällt, sobald der Browser geschlossen wird.
– Das Cookie hilft WooCommerce, Änderungen von Daten im Warenkorb zu speichern

woocommerce_items_in_cart
– Dauer, Art und Zweck dieses Cookies sind die gleichen wie die des vorherigen.

woocommerce_cart_hash
– Er speichert, welche Produkte sich im Einkaufswagen befinden.

wp_woocommerce_session_*
– Dieses Cookie enthält einen Code für jeden einzelnen Kunden. So weiß WooCommerce, wo die Daten des Warenkorbs für jeden Kunden in der Datenbank zu finden sind.
– Die Lebensdauer dieses Cookies beträgt in der Standardeinstellung zwei Tage.

woocommerce_kürzlich_angesehen
– Dieses WooCommerce-Cookie ist ebenfalls ein Session-Cookie. Mit Hilfe dieses Cookies kann ein Widget ausgespielt werden, das die Anzeige der zuletzt angesehenen Produkte ermöglicht.

store_notice
– Dieser Session-Cookie ist dafür verantwortlich, dass die wiederholte Darstellung nach dem Ausblenden einer Store-Nachricht vermieden wird.

Stripe

Wir bieten die Möglichkeit, die die Bezahlung für Veranstaltungen über den Zahlungsdienstleister Stripe (Stripe Payments Europe Limited 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, D02 H210, Ireland) abzuwickeln. Das Anbieten dieses Service basiert auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), eine effiziente und sichere Zahlungsmethode anzubieten. In diesem Zusammenhang werden die folgenden Daten von Stripe, soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO), erhoben:

  • Name des Karteninhabers
  • E-Mail Adresse
  • Bestellnummer
  • Daten der Kreditkarte
  • Gültigkeitsdauer der Kreditkarte
  • Kreditkartenprüfnummer (CVC)
  • Bankverbindung
  • Betrag der Transaktion
  • Datum und Uhrzeit der Transaktion
  • Ort
  • IP-Adresse

Die Verarbeitung der in diesem Abschnitt angegebenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Wir können eine Zahlung über Stripe nicht ohne die Angabe Ihrer persönlichen Daten abwickeln.

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher verwendet Stripe die von Ihnen übermittelten Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Auf diesen Vorgang haben wir keinen Einfluss. Zudem wird Stripe als Auftragsverarbeiter tätig, um Transaktionen innerhalb der Zahlungsnetzwerke abwickeln zu können. Im Rahmen des Auftragsverarbeitungsverhältnisses handelt Stripe ausschließlich nach unseren Weisungen und hat sich vertraglich im Sinne des Art. 28 DSGVO zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Stripe hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datentransfers implementiert. Diese gelten für alle globalen Aktivitäten, bei denen Stripe personenbezogene Daten von Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs).

Weitere Informationen zum Opt-out und Opt-in bei Stripe finden Sie unter: https://stripe.com/privacy-center/legal.

Ihre Daten werden von uns gespeichert, bis die Zahlungsabwicklung abgeschlossen ist. Dies umfasst auch den Zeitraum, der für die Bearbeitung von Erstattungen, das Forderungsmanagement und die Betrugsprävention erforderlich ist. Nach einem Jahr nach Durchführung der Veranstaltung, für die Sie sich elektronisch angemeldet haben, erfolgt die Löschung Ihrer persönlichen Daten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Congress Pilot GmbH
Tobias Zimmermann
Kaiser-Josef-Straße 9
6020 Innsbruck
Tel: +436603241126

Quelle: wko.at